Legesystem: Was sagt die Königin der Stäbe ?

Autor: Lilo Schwarz

Quelle: Lilo Schwarz - Im Dialog mit den Bildern des Tarot


Oftmals begegnet einem in Legungen dieselbe Karte immer wieder, oder man versteht ihre Bedeutung in einer Legung nicht. Im Buch von Lilo Schwarz ist für jede einzelne Karte des Rider-Waite Tarot ein Legesystem beschrieben, mit der die Bedeutung einer Karte tiefer erschlossen werden kann.

Als Beispiel ist hier das Legesystem für die Königin der Stäbe gezeigt:

In der Arbeit mit diesen Legesystemen war zu erkennen, dass hier die Ermittlung der Quintessenz nicht sehr hilfreich ist.
Das ist auch von der Theorie her zu verstehen: Ich habe eine Karte, nehme sie mit Hilfe des Legesystems in ihre verschiedenen Aspekte auseinander. Die Quintessenz stellt ja so etwas wie die Summe der Legung dar; sie müsste also wieder die ursprüngliche Karte ergeben. Bei Analyse einer Karte der kleinen Arkana oder Hofkarte ist das prinzipiell unmöglich - und bei einer Karte der grossen Arkana ist es unwahrscheinlich, dass dieselbe Karte als Quintessenz herauskommt.
Also: bei diesen Legesystemen keine Quintessenz bestimmen!


© Legesystem: Lilo Schwarz, 2005; mit freundlicher Genehmigung der Urania Verlags AG / AGM AGMüller, Neuhausen/Schweiz Alle Rechte vorbehalten.

Illustrations from the Rider-Waite Tarot Deck®, known also as the Rider Tarot and the Waite Tarot, reproduced by permission of U.S. Games Systems, Inc., Stamford, CT 06902 USA. Copyright ©1971 by U.S. Games Systems, Inc. Further reproduction prohibited. The Rider-Waite Tarot Deck® is a registered trademark of U.S. Games Systems, Inc.
Visit the world’s best source for tarot decks at www.usgamesinc.com.