Legesystem: Crone's Eye View

Autor: Ellen Lorenzi-Prince

Quelle: Internet


Anordnung der Karten:

[Anm.(Widar): leider gibt es kein schönes kurzes deutsches Wort für 'Crone'; deshalb habe ich den Originaltitel beibehalten. Falls überhaupt könnte man das LS 'aus Sicht der Weisen Alten Frau' nennen]

Die Legung gibt dir Zugang zu der Weisheit der Alten Frau und bringt dir so Klarheit und Ratschläge
- in Zeiten der Unsicherheit
- oder wenn du einfach zu stark in einem Problem verstrickt bist.
Stell dir vor, wie die Weise Frau ihr Federkleid anzieht, um sich deine Situation aus einer höheren und unvernebelten Perspektive anzusehen.

  1. Sie sieht die Strukturen
    Das ist ein allgemeiner Überblick über die Situation. Die Karte kann auch wiederkehrende Muster aus Deiner Vergangenheit anzeigen, die in der aktuellen Situation gerade wieder aktiv werden.
  2. Sie sieht das Verborgene
    Das ist eine Kraft, die auf die Situation einwirkt, die Du aber nicht bewusst wahrnimmst.
  3. Sie sieht das Offensichtliche
    Das ist etwas, was du über die Situation bereits weisst, dem du aber mehr Aufmerksamkeit schenken solltest.
  4. Sie sieht deine Stärke
    Das ist in dieser Situation eine hilfreiche Stütze, auf die du dich verlassen kannst und sollst.
  5. Sie sieht deine Schwäche
    Hier musst du in der gegebenen Situation aufpassen. Diese Verhaltensweise mag in anderen Situationen nützlich sein - im speziellen Fall wohl eher nicht.
  6. Sie kennt den Ansatzpunkt
    Das zeigt dir, wie du auf die Situation reagieren sollst; deine Handlungsmöglichkeiten; die beste Art, die Lage für Dich zum Positiven zu verändern.


© Legesystem: Ellen Lorenzi-Prince, 2001 - mit freundlicher Genehmigung der Autorin

© Übersetzung, Darstellung, Seitengestaltung: Widar, 2004. Alle Rechte vorbehalten.